ALOHA als Heilmittel für die Menschheit

ALOHA als Heilmittel für die Menschheit

26.03.2020

„Zugang zum Himmelsreich zu erhalten ist wie das zu hören, was nicht gesagt ist, zu sehen, was nicht gesehen werden kann, und zu wissen, was nicht erkennbar werden kann – dies ist Aloha. Alle Dinge in der Welt sind zwei; im Himmel ist es jedoch eins.” (Queen Lili’uokalani)

Wie geht es dir? Ich hoffe, du bleibst in dieser herausfordernden und ungewissen Zeit gesund und kraftvoll. Es ist unglaublich zu erleben, wie schnell die Welt, wie wir sie kannten, zum Stillstand gekommen ist und wie wir gezwungen sind, uns in diesem ungewohnten Terrain der „sozialen Distanzierung“ und der „Selbstisolierung“ an diese neue Art des Lebens und der Beziehung zueinander anzupassen.

Noch vor wenigen Monaten konnten wir uns nicht vorstellen, wie sehr dieses Coronavirus unser Leben verändern würde und wie groß die Herausforderungen für uns und unsere Welt sein würden. Viele in meinem Bekanntenkreis, mit denen ich in den letzten Tagen sprach erwähnen, dass sich alles wie ein surrealer Traum anfühlt, und ich fühle mich auch so. Es fühlt sich so an, als ob das, wozu ich jeden Morgen aufwache, nicht nur mein individueller Traum ist, sondern ein kollektiver Traum, den die Menschheit weltweit erlebt.

Ich nehme war, wie ich durch Wellen verschiedener Emotionen gehe – manchmal fühle ich mich traurig und hilflos angesichts des zunehmenden Verlusts von Menschenleben und des Kummers, den so viele Menschen auf der ganzen Welt mit dem Verlust ihrer Lieben und ihres Lebensunterhalts gerade erleben. Zu anderen Zeiten spüre ich tief im Inneren völligen Frieden und habe grosse Hoffung auf die Entstehung einer schöneren und mitfühlenderen Welt.

Es ist ungewiss, wie lange dieser unagenehme und ungewohnte Traum dauern wird. Es ist jedoch offensichtlich, dass wir das Miteinander und die Einheit mit unserer wahren Natur inmitten des Mandats der sozialen Distanzierung und der weit verbreiteten Angst meistern müssen, um die beispiellosen Herausforderungen zu bewältigen, denen sich die Menschheit gegenübersieht, und um als menschliche Speizies harmonischer, mitfühlender und liebender zu werden.

Vielleicht bietet dies auch eine Gelegenheit für uns alle, das wiederherzustellen, was anscheinend gebrochen ist und verloren geht, indem wir auf persönlicher und kollektiver Ebene einen Verlust in einer solchen Größenordnung erleben. Plötzlich und unerwartet bleibt so viel Zeit, um darüber nachzudenken, wie wir unser Leben bisher gelebt haben.

Wir beginnen zu vermissen, was wir während langer Zeit für selbstverständlich gehalten haben: sich persönlich mit Freunden und Familienmitgliedern zu treffen, im Kino einen Film anzusehen, mit Freunden und Familie zum gemeinsamen Nachtessen zu gehen, an Gemeinschaftsveranstaltungen und anderen Versammlungen teilzunehmen, frei herumlaufen zu können, und in andere Städte und Länder zu reisen.

Ich glaube, wir werden mehrmals ein großes Spektrum an Emotionen durchlaufen: Schock (das kann doch alles nicht wahr sein!), Verleugnung (alles ist in Ordnung!), Wut (wer ist schuld?), Einsicht (bitte nur noch einmal), Depression (wofür lebe ich jetzt?), Einsicht (was ist das Beste, was ich nun tun kann?) Akzeptanz (Ich bleibe ruhig und positiv!) und neue Hoffnung (es wird schließlich großartig werden!).

Für Eunjung und mich haben sich alle Pläne nur wenige Tage vor meiner geplanten Reise von Kauai in die Schweiz drastisch und schnell geändert. Wir wollten zur lange herbeigesehnten Veröffentlichung meines neuen Buchs Hawaiianische Wiedergeburt (deutschsprachige Version von Hawaiian Rebirth) in der Schweiz sein. Es wurde am 15. März im renommierten Giger Verlag veröffentlicht.

Aufgrund der raschen Verbreitung von Covid-19 wurden alle buchbezogenen Veranstaltungen in der Schweiz abgesagt. Living Sense, die Coaching-Schule an der ich als Gastdozent unterrichten sollte, musste vorerst geschlossen werden, und die US-Regierung führte ein Reiseverbot von Europa ein. Unweigerlich musste ich meine Reise-, Event- und Unterrichtspläne absagen, und Eunjung und ich mussten einen Plan ausdenken, um in letzter Minute auf Kauai zu bleiben.

Zuerst fühlte ich mich traurig und enttäuscht, dass ich die Veröffentlichung meines neuen Buches in meinem Heimatland nicht persönlich feiern konnte. Ziemlich rasch stellte ich mich jedoch auf die neue Situation ein. Mit der Zeit fand ich jedoch Frieden und fühlte mich gesegnet zu wissen, dass ich mit Eunjung auf meiner geliebten Insel Kauai bin, wo ich offenbar für diese Zeit sein soll.

Nach mehreren Tagen starken Regens und Überschwemmungen sowie einer Tornado-Warnung hier auf Kauai, kehrte besseres Wetter genau vor der Frühjahrstagundnachtgleiche zurück, um dringend benötigte Linderung zu bringen. Also beschloss ich, in die Natur zu gehen, um die Veröffentlichung meines neuen Buches Hawaiianische Wiedergeburt zu feiern. Die Zeremonie zur Frühjahrstagundnachtgleiche war eine zutiefst bewegende und berührende Erfahrung.

Ich werde das ruhige, sanfte Licht und die verträumte Landschaft nie vergessen, als Eunjung und ich kurz vor dem Sonnenaufgang an einem abgelegenen Strand ankamen. Während ich sah, wie die leuchtende Sonne über dem Horizont aufging, ließ ich drei Rosen in den Ozean fallen, um symbolisch darzustellen, wie ich so mein Buch den Lesern, der Menschheit und auch Mutter Erde schenke.

Als ich zur Veröffentlichung der englischen Version meines Buches machte, übergab ich Plumeria-Blumen als Symbol für neues Leben, einen neuen Anfang oder eine neue Geburt dem Ozean. Dieses Mal fühlte ich mich dazu angeleitet, Rosen für die Zeremonie zu nutzen, da Rosen nicht nur ein universelles Symbol der Liebe sind, sondern auch Gleichgewicht, Versprechen und Hoffnung symbolisieren.

Du kannst das Video meiner Zeremonie hier sehen. Ich spreche auf Deutsch, und es hat deutsche und englische Untertitel, aus denen du auswählen kannst.

Im Kapitel ‚Segen der Heilung‘ in meinem Buch schreibe ich über Auntie Pilahi Paki, die eine Hüterin der Geheimnisse von Hawaii war. Sie beauftragte mehrere ihrer Schüler, sich auf die Zukunft vorzubereiten, wenn die Welt zusammenbrechen würde. Sie sprach von der Zeit, als Hawaii das Mittel zur Rettung der Welt haben würde, und dass das Mittel Aloha sei.

Aloha hat die folgende tiefere Bedeutung:

A – Akahai – Freundlichkeit und Anmut, ausgedrückt durch Zärtlichkeit

L – Lokahi – Unversehrte Einheit, ausgedrückt durch Harmonie

O – Olu’olu – Angenehme Sanftheit, ausgedrückt durch Umgänglichkeit

H – Ha’aha’a – Unbelastete Bescheidenheit, ausgedrückt durch Anspruchslosigkeit

A – Ahonui – Geduldig auf den passenden Moment warten, ausgedrückt durch Ausdauer

Während ich diese Worte 2017 schrieb, fragte ich mich, auf welche Weise Aloha zu einem solchen Mittel für die Welt werden würde, die scheinbar außer Kontrolle gerät, und ob das menschliche Kollektiv jemals erkennen würde, was die Weisheitsbewahrer vieler alter Traditionen aus der ganzen Welt für eine lange Zeit prophezeit hatten.

Jetzt verstehe ich, dass wir aufgerufen sind, unsere innere Arbeit auf der Grundlage dieser wahren Bedeutung und Prinzipien von Aloha zu tun; um uns so zuversichtlich über die Angst zu erheben und in eine neue Welt zu gelangen, in der wir wirklich leben möchten. Ich glaube und visualisiere, dass die in ALOHA enthaltenen Werte uns helfen werden, uns in dieser beispiellosen Zeit der Herausforderungen individuell und gemeinsam zu führen.

Eunjung und ich prüfen derzeit verschiedene Möglichkeiten, wie wir in den kommenden Wochen von Kauai aus am besten dienen können, so zum Beispiel durch Online Heilmeditationen und Yoga Nidra-Sitzungen für Gruppen und Einzelpersonen. Ich werde diese Angebote mit einem weiteren Newsletter bekannt geben.

Bis dahin kannst du meine Buchwebsite www.hawaiianrebirth.com/de besuchen. Mein Buch Hawaiianische Wiedergeburt und eine Reihe exklusiver Bonusgeschenke sind hilfreiche und wertvolle Ressourcen, damit du gerade in dieser herausfordernden Zeit gesund, ausgeglichen und zentriert bleiben kannst.

Bitte schaue dir auch die Vlogs auf meiner Website sowie die verschiedenen Videos auf meinem Youtube an. Dort findest du zusätzliche Tools, die du für dich selbst nutzen und mit deinen Lieben teilen kannst. Insbesondere empfehle ich dringend, die hier geteilte Atemübung zu tun, wenn du Angst, Furcht und Bedrängnis spürst.

Es ist mein aufrichtiger Wunsch, dass wir alle Frieden in unseren Herzen haben, eine positive Einstellung inmitten dieser weltweiten Blockade beibehalten und dass wir, obwohl wir jetzt physisch voneinander getrennt sind, noch stärkere Verbindungen in uns selbst, zu unseren Mitmenschen, zum Planeten und unseren spirituellen Begleitern erfahren können als je zuvor.

Bitte wisse, dass ich für dich da bin, und zögere nicht, mich per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren, wenn du Unterstützung brauchst oder einfach jemanden benötigst, mit dem du dich unterhalten kannst. Ich biete nach wie vor Heilungs- und Coaching-Dienstleistungen für körperliche, geistige, emotionale und spirituelle Aspekte des Lebens an. Falls du derzeit vor finanziellen Herausforderungen stehst, können wir immer eine Lösung finden.

Bleib gesund und sicher, bitte um Hilfe, wenn du sie brauchst, unterstütze deine Familie, Freunde und die Gemeinschaft, und lass uns gemeinsam eine bessere Zukunft visualisieren; nicht nur für die Menschheit, sondern für alles Leben auf diesem Planeten und darüber hinaus.

Bitte schreibe unten einen Kommentar. Falls du nicht auf Facebook bist, kannst du auf WordPress klicken. Ich werde alle Kommentare lesen und darauf antworten. ~Yves Nager

Loading Facebook Comments …

Leave A Comment

Es geht darum, bewusst zu leben, seine Gedanken und Gefühle anzuerkennen und sie in Richtung seiner Träume umzuleiten.
~Yves Nager