Stressabbau durch hawaiianische Selbstheilungstechniken

11. November 2022

Aloha

Mit meiner heutigen Nachricht möchte ich dich gerne einladen, mich auf einer virtuellen Reise in die Schweizer Berge zu begleiten.

Letzten Sonntag habe ich mit meinem Freund Thomas Frei (auch bekannt als ‚Der Sprecher‘) das wunderschöne Berner Oberland erkundet. Wir haben die Gelegenheit genutzt, in der Natur zu sein, um auf dem Thunersee und in der wunderschönen Bergwelt ein 1-stündiges Video zu den Themen Stressabbau und Selbstheilung zu drehen.

Lasse uns zunächst kurz darüber sprechen, wie Stress entsteht. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Stress, die unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper, die Psyche und das Gehirn haben können:

Positiver Stress (Eustress): Große Freude, Aufregung und Erwartung positiver Ereignisse können dich inspirieren, ermutigen und anregen. Solchen Stress empfindest du als positiv und wertvoll.

Negativer Stress (Distress): Sorgen, Nöte und Ängste oder übermäßige Belastungen im Beruf und in der Familie können zu negativem Stress führen und in der Folge krank machen. Auch die mittlerweile zu unserem Alltag gewordene ständige digitale Erreichbarkeit kann ein Faktor für den negativen Stress sein.

Unsere individuellen Wahrnehmungen und Einstellungen spielen alle eine Rolle, ob jemand etwas als belastend empfindet oder nicht. Während jemand in bestimmten Situationen schnell unter Druck gerät, kann jemand anderer auch in ähnlich herausfordernden Situationen entspannt und gefasst bleiben oder umgekehrt.

Die meisten von uns erleben Zeiten von Stress. Unser Körper schafft es in der Regel, sich davon zu erholen. Nicht alle Antworten oder Reaktionen auf Stress sind also mit Gesundheitsrisiken verbunden. Problematisch wird es erst, wenn man ständig angespannt ist und es keine natürlichen Rhythmen mehr zwischen Anspannung und Entspannung gibt.

Wenn du in einem solchen angespannten Zustand Herausforderungen ausgesetzt bist, kommt es zu Stressreaktionen und es werden mehr Stresshormone in deinem Körper ausgeschüttet. Hast du genügend Ruhephasen zum Ausgleich, ist Stress an sich nicht schlimm, denn dann werden die Stresshormone wieder abgebaut.

Bei anhaltendem Stress verbleiben diese Hormone jedoch im Körper und es können sich eines oder mehrere dieser körperlichen oder psychischen Symptome oder Krankheiten entwickeln:

Körperliche Symptome können Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Herzrasen, Verspannungen, Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit oder Schwindel beinhalten.

Psychische Symptome können zum Beispiel Nervosität, Überempfindlichkeit, Hilflosigkeitsgefühle, Depressionen, Konzentrationsschwierigkeiten oder Vergesslichkeit sein.

Deshalb ist es so wichtig, dass auch du möglichst regelmäßig Zeit zum Entspannen findest, um Stress abzubauen. Darüber spreche ich unter anderem im Video mit Thomas.

Einige von euch erinnern sich vielleicht, wie ich Ende letzten Jahres die letzten Lebensmonate von Joy (unserem Familienhund) mit ihr verbracht habe, bevor sie über die Regenbogenbrücke ging. Dieses Ereignis war nicht nur unglaublich traurig, sondern auch sehr belastend für mich, was sich in diversen körperlichen Symptomen äußerte. Also brauchte ich dringend Heilung und Entspannung.

Der darin verborgene Segen war, dass mich meine Heilungsreise einmal mehr zurück nach Hawaii führte. Im März 2022 ging ich nach Big Island, wo ich durch eine Reihe von Ereignissen und Synchronizitäten zu Serge Kahili King geführt wurde, einem weltbekannten Autor mehrerer einflussreicher Bücher über hawaiianische Spiritualität und Schamanismus.

Seitdem habe ich im Laufe dieses Jahres mehrmals von ihm gelernt. Im vergangenen Oktober habe ich verschiedene einfache, aber sehr effektive Techniken und Methoden, die ich von Serge gelernt habe, in einer meiner Präsentationen auf der Lebenskraft-Messe in Zürich geteilt.

Und heute freue ich mich sehr, einige dieser einfachen, aber kraftvollen hawaiianischen Heilmethoden auch durch die Videoaufnahme mit den wunderschönen Schweizer Bergen als Hintergrund dank der grossartigen Unterstützung meines Freundes Thomas mit dir zu teilen!

Der Tag der Dreharbeiten war ein bisschen kühl und windig, wir waren diesen Herbst erstmals im Schnee, aber wunderschön mit verschiedenen entzückenden Überraschungen, und ich habe den gesamten Prozess der Erstellung dieses Videos am letzten Sonntag wirklich genossen.

Thomas hat danach meisterhaft ein wunderbares Video zusammengestellt, das Landschaften der wunderschönen Schweizer Berge und unsere Abenteuer enthält, die mit meinen Gesprächspunkten über hawaiianische Selbstheilungstechniken verwoben sind und wie sie mir in der schwierigen Zeit geholfen haben, die ich letztes Jahr nach Joys Tod hatte.

Wenn du also lernen möchtest, wie du besser mit Stress umgehen, wie du zur Ruhe kommen und entspannen kannst und wie dich einfache, aber hochwirksame hawaiianische Heilmethoden unterstützen können, oder wenn du dich einfach von wunderschönen Naturaufnahmen inspirieren lassen willst, dann laden Thomas und ich dich ein, uns auf dieser Reise zu begleiten.

Gerne kannst du dir das Video hier anschauen!

Bei Fragen zu den von mir vorgestellten Inhalten können wir auch gerne persönlich zusammenarbeiten. Ich würde mich freuen, dich beim Stressabbau und Entspannung auf deinem Weg zu Wohlbefinden und Ganzheit zu unterstützen.

Herzlich, Yves

Bitte schreibe unten einen Kommentar. Falls du nicht auf Facebook bist, kannst du auf WordPress klicken. Ich werde alle Kommentare lesen und darauf antworten. ~Yves Nager

Loading Facebook Comments …

Leave A Comment

Es geht darum, bewusst zu leben, seine Gedanken und Gefühle anzuerkennen und sie in Richtung seiner Träume umzuleiten.
~Yves Nager