Über mich

English Version…Click Here

Ich bin ein Autor, transformativer Begleiter, Unterstützer von Heilung, Coach und Tiefreund. Ich liebe Vielfalt, Innovation und Einzigartigkeit. Ich liebe es, wach zu träumen, und ich liebe das Leben. Nach vielen eigenen Herausforderungen im Leben teile ich nun meine Lebensreise und alles, was ich dabei gelernt habe, mit der Welt.

Ich wurde 1976 in der Schweiz geboren und fühlte mich lange unwohl und ruhelos, weil ich spührte, das ich nicht in die Umgebung passte, in der ich lebte. Seit meiner frühen Kindheit strahlte ich in einer Gesellschaft, in der kraftvolle männliche Energie, Leistung und Verstandkraft mehr geehrt wurden als Gefühle und Mitgefühl immer eine Sanftheit aus.

Es war schwierig für mich, mit dieser Energie aus Unausgeglichenheit zu leben. Zum Glück wuchs ich in der Nähe von Wäldern auf, wo ich mich kraftvoll mit den natürlichen Elementen und Tieren verband. Ich teilte meine grösste Liebe immer mit Tieren und nahm war, dass nur Tiere wirklich wahrnehmen konnten, wie ich mich fühlte und wodurch ich ging.

Weil ich in der Schule durch Mitschüler und manchmal auch von Lehrern schikaniert wurde, lernte ich rasch meine Sensibilität zu unterdrücken. Ich fing an, mich hinter der Fassade eines guten Schülers und ausgezeichneten sportlichen Leistungen zu verstecken. Als ich später versuchte mich einzufügen und nach tieferer Verbindung und Akzeptanz suchte, erlag ich schliesslich dem Gruppendruck, so wie es die meisten sensiblen und verletzlichen jungen Erwachsenen tun.

Ich genoss für einige Zeit das Nachtleben, jedoch spürte ich auch die Nebenwirkungen dieses ungesunden Lebensstils. Ich fühlte mich in meinem Herz immer noch nicht erfüllt, und hatte das Gefühl, dass einige Teile von mir für immer verloren gegangen waren. An vielen Arbeitsstellen mühte ich mich oft damit ab, dass mein offenes Herz, meine Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ausgenutzt wurden.

Als sich 2005 eine Reihe von Todesfällen in meiner Familie ereigneten, erreichte ein Gefühl der Krise und Verzweiflung seinen Höhepunkt. Innerhalb von nur sieben Monaten verlor ich meinen Vater, zwei Grosseltern und fast meinen Bruder. Seither war mein Leben niemals mehr wie zuvor, und ich versuchte meinen Schmerz zu unterdrücken, indem ich sehr viel arbeitete. Ich begann einen Werdegang im Personalwesen und trennte mich zunehmend von meinen eigenen Gefühlen des Verlusts und Schmerz.

In den folgenden Jahren wurde mein inneres Leben immer wie chaotischer. Ich war weder in meinem Element noch mit der Bestimmung verbunden, für die ich hier bin. Ich suchte weiterhin und wurde schwer depressiv bis ich sogar an Selbstmord dachte. An Weihnachten 2007 fing ich an verzweifelt nach Hilfe und Unterstützung zu beten, ich tat dies zuvor während vielen Jahren nicht mehr. Nur 10 Wochen später fand ich mich durch spirituelle Führung und die liebevolle Unterstützung meiner Mutter auf der Insel Oahu in Hawaii wieder.

Kurz nach meiner Ankunft, hörte ich auf zu rauchen und Alkohol zu konsumieren, und ich erlebte mein erstes immenses spirituelle Erwachen im April 2008. Es geschah durch eine mystische Heilung, durch die ich auf unglaubliche Weise transformiert wurde. Mir wurde gesagt, dass ich selbst fähig sein werde, auf diese Weise anderen zu helfen wenn die Zeit und ich bereit sind. Ich beschreibe dieses Erlebnis im Buch ‘Inspired by the Passion Test’.

Dieses unglaubliche Erlebnis war gefolgt von einer Serie spiritueller Synchronizitäten, die meine Augen und Herz noch mehr öffneten. Ich erhielt einen Einblick ins Paradies in mir, das ich zuvor immer im Aussen suchte. Ich reiste zu verschiedenen Hawaiianischen Inseln und schliesslich nach Kauai. Diese Insel wurde zum ultimativen Ort meiner spirituellen Wiedergeburt.

Dort fühlte ich stark, dass ich viele Teile von mir wieder fand, nach denen ich so lange suchte. Weil ich dieses Erlebnis mit einer liebevollen und spirituellen Gemeinschaft teilen konnte, war mein grösster Wunsch, so rasch wie möglich auf diese Insel zurückzukehren. Kauai war derjenige Ort wo ich entdeckte, dass es andere magische Wirklichkeiten gibt, die nicht auf Dominanz, Agressivität und materiellem Besitztum basieren.

Ich fing an, verschiedene Techniken für energetisches Heilen zu studieren. Als erstes wurde ich zu einem Reiki Meister, dies war gefolgt von mehr als 10 weiteren Heiltechniken, zu denen ich tiefe Resonanz fühlte. Als ich in der Schweiz im Wirtschaftsumfeld arbeitete, fühlte ich mich immer als Aussenseiter, weil Menschen mein mitfühlendes Herz nie verstanden. Also musste ich Masken tragen und spielte Rollen, ich verbarg meine Verletzlichkeit und mein tiefes Mitgefühl und meine Liebe, die Teil meiner wirklichen Seelenaspekte sind.

Nebst meinem Studium von energetischem Heilen, Meditation und Yoga, fing ich an viele spirituelle und transformative Bücher zu lesen und Filme zu sehen. Nachdem ich auf völlig andere Weise in die Schweiz zurückkehrte als ich sie verlassen hatte, absolvierte ich zwischen 2009 und 2010 ebenfalls umfassende Ausbildungen im Bereich Coaching und Hypnose, und ich besuchte zahlreiche transformative Seminare und Workshops, um diese neue Bereiche zu erkunden.

2010 ging mein Leben nochmals auf sehr traumatische Weise in die Brüche. Ich ging durch ein Burn Out und fühlte heftige Selbstkritik, wie dies nach einem solch profunden spirituellen Erwachen geschehen konnte. Nachdem ich mich mit dem Licht und dem Paradies in mir verbunden hatte, musste ich nun meine eigenen Schattenaspekte wie auch alle ungeheilten Traumas aus der Vergangenheit annehmen und erlebte dabei viel Schmerz. Erneut waren während dieser herausfordernden Zeit verschiedene Tiere meine besten Freunde und Heiler.

Ein Hund brachte mir bei, wie ich mein Herz heilen, wie ich mit Tieren arbeiten und kommunizieren, und wie ich zurück in Selbst-Liebe und Selbst-Akzeptanz finden kann. Nach einer Odyssey durch die Sozialversicherungen, medizinischen und rechtlichen Systeme fand ich schliesslich wieder in meine Kraft. Ich entschloss mich, mich selbstständig zu machen und ganzheitliche, umfassende und bereichsübergreifende Angebote zu schaffen. Ich begann, Dienstleistungen im Bereich Coaching (mit Fokus auf mentale und emotionale Aspekte) anzubieten und dies mit energetischem Heilen und mit Bewusstseinsarbeit und Achtsamkeit zu verbinden.

Nach einem sehr intensiven Jahr der Heilung konnte ich schliesslich nach Kauai zurückkehren, wohin ich seit 2,5 Jahren immer zurückkehren wollte. Ich ging zurück, um “Presence Centered Awareness Therapy” (eine Therapieform, die auf Bewusstsein und Achtsamkeit basiert) zu studieren. Ich studierte neue Techniken und Tools um meinen Klienten zu helfen und lernte, wie ich dies mit allem kombinieren und integrieren kann, dass ich zuvor studierte. Nachdem ich auf dieser prächtigen Garteninsel zurück war, folgte mehr Transformation und Initierung. Ich lernte, wie ich mich selbst heilen und transformieren konnte, dies war während dieser Zeit sehr wichtig.

Ich erinnerte mich auch an Visionen die ich erhielt, als ich zum ersten Mal 2008 auf die Insel kam. Seither “wusste” ich, dass ich Ende Oktober 2011 zurück in Kauai sein muss. 2011 studierte und lebte ich während 8 Monaten auf Kauai und reiste während einem weiteren Monat zu allen anderen Hawaiianischen Inseln. Auf Big Island, Maui, Molokai, Lanai, Oahu und Kauai besuchte ich viele spirituelle Stätten und kraftvolle Orte.

Erneute vertiefte und erinnerte ich mich an meine Verbindung mit vergangenen Leben in Hawaii, den Tieren und Hawaiianischen Ahnen. Ich lernte von ihnen, dass die alte Weisheit und das alte Wissen nicht nur mich selbst sondern die gesamte Menschheit nähren und dass sie alle führen können, die offen sind, zurück zu ihrer spirituellen Verbindung zu finden.

Die Reise durch die Hawaiianischen Inseln führte mich zu mir selbst, und ich fühlte mich nun mehr verbunden und vollkommen. Ich erkannte schliesslich, dass meine Fähigkeit intensiv zu fühlen ein verborgener Segen ist und dass ich mich hier selbst völlig ausdrücken konnte statt mich zurückzuhalten. Ich fing an, vielen Menschen Einzelsitzungen zu geben, die meine intuitive Energiearbeit empfingen und mir anschliessend verblüffende Geschichten erzählten, was sie dabei erlebten. `

2011 war das bis dahin kraftvollste transformative Jahr meines Lebens, weil ich meistens in einer Umgebung lebte, die mich hinsichtlich spiritueller Transformation, Erwachen und Befreiung stark unterstützte. Als ich im selben Jahr für ein Retreat nach Kauai zurückkehrte, kam ich mit meiner inskünftigen Ehefrau Eunjung Choi zusammen. Durch sie öffnete sich meine Welt auf eine weitere neue Ebene von Multidimensionalität sowie Verbindung mit verschiedenen magischen und verborgenen Welten.

Motiviert durch meine Erfahrungen aus erster Hand, durch die ich aus starker Depression und grossem Schmerz in eine Wiedererfahrung von Freude und Liebe in meinem Herz fand, biete ich transformative Heilangebote an. Ich erkannte, dass sich was auch immer in meinem Leben geschah, aufgrund meiner Entscheidungen auf der Seelenebene ereignete, ob ich mich dem während diesen Zeiten bewusst war oder nicht.

Ich biete der Welt die Übertragung sanfter und reiner Liebe meines Herzens. Tiere reagieren warmherzig auf meine Energie und Präsenz, Menschen öffnen sich und teilen ihre Verletzlichkeit mit mir, weil sie sich so wie sie sind sicher und akzeptiert fühlen. Ich fühle mich verpflichtet zu teilen, dass wir jederzeit eine neue Wahl treffen und einen neuen Weg gehen können. Ich weiss, dass es mglich ist, weil ich es selbst tat.

Seit 2012 hat sich mein Leben erneut drastisch, jedoch sehr positiv, inspirierend und bekräftigend verändert. Ich war nun bereit, meine Gaben mit der Welt zu teilen. Seither reise ich gemeinsam mit Eunjung und anderen zu heiligen Stätten um die Welt (wir reisten bisher zu 35 Ländern), schreibe über diese Reisen, organisiere und führe Veranstaltungen durch, und biete energetische Heilsitzungen oder Coachings für Menschen, Tiere und die Erde.

Meine grösste Gabe ist andere zu bekräftigen, dem Weg ihres Herzens zu folgen. Der Grund wieso ich fühle, dass ich Transformation begleiten kann ist, ist weil ich selbst durch die emotionale Achterbahnfahrt ging und nun weiss, dass ich diese intensive Erlebnisse in ein erweitertes Bewusstsein transformieren konnte.

Durch meine Gaben und die verschiedenen Dienstleistungen, die ich anbiete, inspiriere und begleite ich vertieftes Bewusstsein und Dankbarkeit für unsere Beziehung mit den spirituellen Welten und der Natur. Durch dieses erweiterte Bewusstsein können wir von verschiedenen Manifestationen und Ausdrücken des sichtbaren und unsichtbaren Lebens stetige und liebevolle Unterstütztung erhalten.

Auf liebevolle, fürsorgliche und ruhige Art und mit Klarheit helfe ich anderen aus Verweiflung, Schmerzen, Depression und Traurigkeit zu finden und dies in Kraft, Ausgeglichenheit, Harmonie, Erfolg und Erwachen umzuwandeln. Ich unterstütze meine Klienten bei ihrem Prozess der Aktivierung ihrer eigenen Gaben, so dass sie mit Freude ihr Leben zu ihrem vollsten Potenzial kreieren können.

Eine weitere meiner Stärken ist, dass ich eine hervorragende Fähigkeit habe energetische Felder anderer Menschen und Energien meiner Umgebung wahrzunehmen und zu fühlen. Weil ich oft durch die Vielfalt von Gefühlen überwältigt wurde und nicht wusste, wie ich sie ausgleichen kann, dachte ich zuvor, dass dies ein Hindernis ist und mich in meinem Leben zurückhält. Jedoch lernte ich während meiner Reise, wie ich sie am effektivsten nutzen kann, um so andere zu unterstützen.

Deshalb kann ich anderen zeigen und helfen, dass es völlig OK ist, sich selbst die Erlaubnis zu geben zu fühlen, statt dies zu unterdrücken oder zu vermeiden. Dadurch können sie auf wahre und sichere Weise Schmerzen und Trauer transformieren und wieder ganz werden. Wenn wir diesen Raum erreichen, können wir alle authentische Freude und Glück erleben.