Tierbetreuung

English VersionClick Here

Tierheilung / Tierbetreuung

Worum geht es?
Tierheilung nutzt alternative Gesundheitstherapien, um Tiere zurück zu Ganzheit und Gesundheit zu führen. Tierheilung klärt und heilt emotionale Blockaden durch den Körper hindurch; Ängste, Trauma und Stress lösen sich dadurch auf. Möglich ist auch die körperliche Heilung einer Operation oder Verletzung. Diese heilenden Therapien basieren auf den selben energetischen oder spirituellen Heilmethoden, die ich ebenfalls für Menschen nutze. Ich setze eine Vielfalt von nicht aufdringlicher und zurückhaltender Energiearbeit ein, und ich habe die Gabe, auf effektive und transformative Weise Heilung zu unterstützen; sowohl direkt wie auch über Distanz.

Weshalb und wie reagieren Tiere?
Weil Tiere sehr offen für Energieübertragungen sind, reagieren sie sehr gut auf verschiedene Heilungsmethoden. Tiere spiegeln und reflektieren uns emotionales Leid und mentale Störungen, die sie durch ihre menschlichen Gefährten erleben. Als Resultat dieser Störungen, die sie von uns übernehmen, zeigt sich oftmals eine körperliche Krankheit. Tiere sind bezüglich Energie empfindsamer als die meisten Menschen, deshalb fühlen sie meine Energien sehr rasch. Auf diese Weise kann ich dein geliebtes Tier, das sein ganz eigenes inneres transformatives Heilungspotenzial in sich trägt, betreuen.

Wie geschieht dabei?
Üblicherweise fange ich an, aus kurzer Distanz Energien mit den Tieren auszutauschen. Meistens empfange ich bereits hier, inwiefern sie von mir kontaktiert und berührt werden möchten. Während diesem energetischen Informationsaustausch kommen einige Tiere in meine Nähe und bewegen sich dann mehrere Male wieder von mir weg (dies zeigt mir wie sie fühlen und auf Energien ansprechen), während andere sich sofort in meine Nähe legen und bei mir bleiben. Es ist nicht unüblich, dass sie auch den Bereich des Bauches freilegen. Nachdem wir miteinander verbunden sind, zeigen sie mir an, welche Stellen sie behandelt möchten; durch direkten Körperkontakt oder indem ich in ihrem Energiefeld arbeite. Am Schluss entspannen sie sich sehr (einige schlafen sogar kurz ein) und äussern danach ihre Dankbarkeit.

Wie kam ich dazu?
Für mehr wie ein Jahr habe ich in der Schweiz als Betreuer in einem Tierheim gearbeitet. Später war ich als Freiwilliger auf Kauai für die „Humane Society“ (ein Tierschutzbund) tätig. Während diesen Zeiten habe ich mich hauptsächlich um Katzen und Hunde gekümmert. Ich erkannte, dass anfangs meistens die kranken und traurigen Tiere (vor den gesunden) zu mir kamen und dass wunderbare Transformation in ihrem Verhalten und zu ihrer Gesundheit geschah, nachdem ich sie für eine Weile berührte. Dies war der Anfang meiner gemeinsamen Reise mit diesen wunderbaren pelzigen Freunden. Beinahe überall, wohin ich heute gehe, beobachte ich bei Tieren erstaunliche Begegnungen, Transformation und Heilung.

Was sind spirituelle Tierhelfer?
Wir alle haben eine tiefe Verbindung mit unseren Vorfahren wie auch mit Tier- und Naturseelen. Es ist nur die Frage, wie stark wir uns daran erinnern. Für mich repräsentiert ein Totem hauptsächlich eine uns helfende Tierseele. Tiere haben eine heilige Medizin, die Menschen auf ihrer Reise führt, heilt und aufweckt. Als ich auf einer Fähre nach Lanai zurückkehrte, hatte ich ein mystisch-spirituelles Erlebnis, in dem mir mitgeteilt wurde, dass ich ein insgeheimer Totemträger sei. Ich bin ebenfalls Träger einer spirituellen Medizintasche, die mich zusätzlich dabei unterstützt, mit den kraftvollen Energien meiner Totems zu arbeiten.

Tierkommunikation

Was ist Tierkommunikation?
Damit wir mit Tieren kommunizieren können, ist es wichtig, ihre spirituelle Essenz und Gleichwertigkeit zu erkennen. Tiere sind tatsächlich fähig, mit uns zu kommunizieren, wenn wir uns durch optische Bilder, Gedanken, Worte, Gefühle, Klänge, Gefühle oder Sinneswahrnehmungen zur telephatischen Verbindung öffnen. Tierkommunikation erfolgt, wenn wir unser Bewusstsein von Gedanken und anderen Bedenken klären und so den Raum schaffen, dass die Tiere „gehört“ werden. Auf diese Weise ermuntern wir die Tiere, mit uns zu teilen, was auch immer sie uns wissen lassen möchten.

Was ist telepathische Kommunikation?
Telepathische Kommunikation geschieht durch Verbindung von Verstand (Gedanken) und Herz (Gefühle). Als Kinder werden wir mit der Begabung zur telepathischen Kommunikation geboren. Während wir aufwachsen nimmt diese Fähigkeit üblicherweise ab, nicht jedoch unser Potenzial weiterhin telepathische Tierbotschaften zu empfangen. Tiere kommunizieren auf offensichtliche Weise durch körperliche Aktivität und ihre eigene vielseitige Ausdrucksweise. Sie kommunizieren auch telepathisch, sowohl untereinander wie auch mit Menschen. Wir erhalten diese Botschaften in dem Mass, wie wir uns darauf einstellen oder inwiefern wir uns dazu öffnen.

Was geschieht?
Sobald wir die erhaltenen Wahrnehmungen anerkennen, fangen wir an, die Eigenschaft oder Empfindung von wirklicher telepathischer Aufnahme in uns zu fühlen. Dann spüren wir den Unterschied zwischen dem, was uns die Tiere wirklich kommunizieren und unseren eigenen Interpretationen. Tiere bestätigen uns wahren Empfang und zeigen durch ihre positive Reaktion, das wir sie tatsächlich verstanden haben. Während wir damit fortfahren uns zu öffnen, zu fühlen und vermehrt durch unsere Herzen zu empfangen, erhalten wir noch mehr Auswahl an telepathischer Kommunikation, inklusive den Gefühlen, Emotionen und körperlichen Empfindungen der Tiere.

Wie kam ich dazu?
Tiere schon immer einen sehr wichtigen Beitrag zu meiner eigenen Entwicklung und Öffnung geleistet. Wenn ich durch schwierige Zeiten ging, waren sie immer für mich da und völlig gegenwärtig mit mir. Wann immer ich mich traurig fühlte, haben sie mich mit ihrer bedingungslosen Liebe und ihrem Mitgefühl gesegnet. Über viele Jahre hinweg öffnete sich meine Aufnahmefähigkeit hin zu vermehrter Klarheit, was Tiere ahnen, fühlen und denken. Es war ein Prozess von abnehmender unechter Trennung, und meine Verbundenheit wuchs zunehmend in einen Zustand der Einheit mit Tieren, genau so wie hin zu einem tiefempfundenen Verständnis für alles Leben.

Was sind meine einzigartigen Gaben für dein Tier und dich?
Ich sehe meine Rolle hauptsächlich darin, dich zu unterstützen, das du selbst mit deinem geliebten Tier kommunizieren kannst und das du dich an deine eigenen telepathischen Fähigkeiten erinnerst. Wenn du daran interessiert bist, deine Verbindung noch mehr zu vertiefen, so freue ich mich darauf, euch beide zu unterstützen. Üblicherweise bitten mich Klienten darum, ein bestimmtes Verhalten oder Erkrankung für ihr Tier zu heilen. In vielen Fällen wird klar, dass meine Klienten sich zuerst selbst ändern müssen. Dann kann wirkliche Transformation auf einfache und schnelle Weise geschehen, weil das Tier sich endlich von all dem befreien kann, was es seinem menschlichen Freund aus bedingungsloser Liebe abgenommen hat.

Inspiration: Ein Zufluchtsort für Katzen auf Lanai (www.lanaianimalrescue.org)
Eine spirituelle Visionssuche hat mich über alle Hawaiianischen Inseln geführt. Nach meiner Ankunft auf Lanai wurde ich durch spirituelle Synchronizitäten in weniger wie zwei Stunden zu einem aussergewöhnlichen Zufluchtsort für Tiere geführt; eine weitläufige Einzäunung unter freiem Himmel, inklusive Bäumen und Grasflächen. Ich nenne diesen Ort „Katzenhimmel“, weil dort fast 300 Katzen gemeinsam in Friede und Harmonie in einer natürlichen Umgebung leben. Weil dieser Zufluchtsort auf sehr einfache und sehr effektive Weise kreiert ist, wurde ich sehr dazu inspiriert, einen solchen Ort auch in meinem spirituellen Zuhause auf Kauai zu erschaffen, genau so wie an vielen anderen Orten auf dem Planeten.